___________________________________________

Mahnwache am 9.12.2022 um 15 Uhr

vor dem Büro der Grünen

in Cuxhaven (Deichstraße 4)

 

Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg der Türkei, der seit dem 19. November 2022 die Menschen in Nord-Ost-Syrien (Rojava) unter Dauer-Beschuss setzt, und gezielt Krankenhäuser, Schulen, Stromversorgung Getreide-Depots usw. zerstört, findet in der hiesigen Presse kaum Erwähnung. Deshalb rufen wir auf zur Mahnwache. Wir unterstützen den Frankfurter Appell (... Klick mich) , der bereits Ende November von vielen Gruppen, Initiativen und Einzel­personen unterschrieben wurde. Bis heute werden die Angriffe fortgesetzt (Informationen unter https://anfdeutsch.com/). Wir fordern die Bundesregierung auf, sich klar gegen diesen Krieg zu positionieren und sich mit allem ihrem Gewicht für eine sofortige Beendigung der Angriffe einzusetzen.

___________________________________________

 


© NEZ ... Klick 

 

CNV-WEIHNACHTSAKTION

Ukrainer sind dankbar über die Hilfe der Cuxhavener Tafel - und umgekehrt

VON WIEBKE KRAMP | 30.11.2022

 

Valentina (73) und Wladi (42) haben jeden Dienstag alle Hände voll zu tun. Aus gutem Grund: Sie sind ehrenamtlich für die Tafel in Cuxhaven im Einsatz. Aber die Ukrainer sind auch selbst auf diese Unterstützung angewiesen.

Ihre orangefarbenen Schürzen weisen sie als Mitarbeitende aus und auf den Schildern stehen ihre Vornahmen. Valentina aus Kyjiw - auf diese Schreibweise legt sie Wert - und Wladi aus Cherson leisten bei der Tafel wertvolle Dienste- besonders auch als Übersetzer. Und sie sind Helfende und Kunden zugleich. Seit dem 15. März dieses Jahres ist Wladi mit seiner Frau und dem fünf Jahre alten Sohn in Deutschland. Ihre Heimat ist das mittlerweile stark zerstörte Cherson in der Ukraine. Zunächst fanden sie Unterkunft und Unterstützung bei  Frank und Silke Eulenstein in Otterndorf, mittlerweile leben sie in der Wingst.

Nachdem er erfahren habe, dass die Tafel Mitarbeiter suche, habe er sich sofort gemeldet. "Es hilft mir auch selbst, durch das Sprechen mit deutschen Kolleginnen, besser die Sprache zu lernen - mehr, als wenn ich allein in der Wohnung sitze", erklärt der Chemiker, der arbeitssuchend ist. Seine Frau besucht den Deutschkursus in Cadenberge, ihr Sohn besucht den Kindergarten. Wladis Sprachschatz hat sich in den zurückliegenden Monaten signifikant verbessert. Nur wenige Male muss er Valentina bitten, zu übersetzen.

Mit nur wenig Hab und Gut Mitte März 2022 angekommen

Die pensionierte Deutschlehrerin ist mit ihrem Mann, der Tochter und der sechsjährigen Enkelin seit 18. März hier. In ihrer Heimat, einem Vorort in der Hauptstadt Kyjiv haben sie alles zurückgelassen. Angekommen nur mit zwei Taschen, zwei Rucksäcken, einem Laptop und zwei Puppen. Die Familie lebt in Otterndorf. Während ihre Tochter in Cadenberge Deutschunterricht gibt, leistet ihr Mann - ebenfalls Deutschlehrer - auch Übersetzungsdienste für Landsleute - zum Beispiel beim Arzt in Hemmoor. Um etwas zurückzugeben, engagiert sich Valentina ehrenamtlich bei der Tafel. 

Denn wie auch Wladi wird auch ihre Familie ganz handfest von der Hilfseinrichtung selbst unterstützt. "Dass wir hier Lebensmittel bekommen, entlastet uns sehr. Denn gerade Essen kostet sehr viel Geld. Was wir hier sparen, damit unterstützen wir unsere Enkelin - wir kaufen ihr Bücher und Kleidung. Wir sind sehr dankbar." Es sei ihnen ganz wichtig, hier zu helfen, betonen die Ukrainer mehrfach.  Sie loben das gute Klima unter den Mitarbeitenden der Tafel und fühlen sich hier gut aufgenommen. "Wir spüren hier Mitleid, Mitgefühl und Unterstützung."

Und je intensiver man ins Gespräch gerät, umso mehr Einzelheiten kommen zutage. Und auf einmal spannt sich ein Bogen der Geschichte und beweist anrührend, dass es selbst in düsteren Kriegszeiten mitmenschliche Lichtblicke gibt. Schon sehr lange gibt es zwischen Valentinas Familie und dem Raum Cuxhaven Beziehungen.

Schwiegermutter war Zwangsarbeiterin auf einem Bauernhof

"Meine Schwiegermutter war als junges Mädchen ab 1942 als Zwangsarbeiterin auf einem Bauernhof in Cuxhaven. Sie wurde dort sehr gut aufgenommen und fühlte sich wie ein Teil der Familie. Die Freundschaft zu dieser Familie hält bis heute." Sie schildert: Die Familien hielten all' die Jahre Kontakt und es gab sogar mehrere gegenseitige Besuche. Mittlerweile sei es schon die Enkelgeneration, zu der Kontakte gepflegt werden. Mehr noch: Tatkräftige Mithilfe gab es beim Renovieren und Möbelschleppen für die Wohnung in Otterndorf. Voller Dank sind Valentina und ihre Lieben über die Unterstützung von Familie Siegler aus Oppeln und Christane Pape aus Otterndorf.

So funktioniert das mit Ihrer Spende

Bereits im achten Jahr starten die Cuxhavener Nachrichten und die Niederelbe-Zeitung in der Adventszeit die Aktion "CN-/NEZ-Leser helfen".  In diesem Jahr sammeln wir Spenden für "Die Tafel" in Cuxhaven. Über die Adventszeit begleiten CN und NEZ die Arbeit der Tafel und berichten über deren ehrenamtliches Engagement.

Wichtig: Vom 26. November bis zum 31. Dezember können Sie Spenden auf das Konto mit der IBAN DE52 2415 0001 0027 1111 11 bei der Stadtsparkasse Cuxhaven, BIC BRLADE21CUX, einzahlen. Empfängerin ist die Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft. Vermerken Sie bitte als Stichwort auf der Überweisung "CN/NEZ- Leser helfen". Spendenbescheinigungen stellt die Tafel Cuxhaven zum Ende der Aktion aus.

Wenn Sie eine Bescheinigung wünschen, geben Sie bitte Namen und Adresse auf dem Überweisungsträger an.

Unser Redaktionssekretariat leitet die Information dann an die Tafel weiter. Die Namen der Spenderinnen und Spender werden in unseren Zeitungen veröffentlicht. Wer das nicht wünscht, vermerkt dies bitte ebenfalls auf der Überweisung.  

Die Cuxhavener Tafel bedankt sich schon jetzt bei den Spenderinnen und Spendern. Denn für ihre Arbeit ist die ehrenamtliche Organisation dringend auf Spenden angewiesen. Nur so kann sie funktionieren.

________________________________________________________________________

 

⇊ Wer steckt dahinter   

 

 ________________________________________________________________________

© NEZ

NOCH NICHT BEZUGSFERTIG

Cuxhaven: Kaserne in Altenwalde wird erst im Sommer Flüchtlingsunterkunft

VON MAREN REESE-WINNE | 17.11.2022

 

Cuxhaven-Altenwalde. Es gibt eine neue Lage bei der Altenwalder Kaserne: Voraussichtlich wird es bis zum kommenden Sommer dauern, bis dort geflüchtete Menschen aufgenommen werden. Zumindest gilt dies für den größten Teil der künftigen Unterkunft.

 

Sozialdezernent Friedhelm Ottens (Landkreis Cuxhaven) und Oberbürgermeister Uwe Santjer informierten am Freitag über die jüngste Entwicklung, die sich in dieser Woche ergeben hat. In den Gesprächsrunden zusammen mit dem Land und dem Staatlichen Baumanagement habe sich herausgestellt, dass eine reguläre Nutzung als Erstaufnahmeeinrichtung des Landes erst im Sommer beginnen könne, so Ottens. Grund sei der bauliche Zustand der Gebäude. Ausgeschlossen sei jedoch nicht, dass der Landkreis schon eher auf Unterbringungsmöglichkeiten in der früheren Hinrich-Wilhelm-Kopf-Kaserne zurückgreifen müsse, unterstreicht Friedhelm Ottens, der auch den Ukraine-Stab leitet.

Atempause gibt Zeit zur Planung

Zurzeit komme der Landkreis mit den bisherigen Unterkünften vor allem in Sahlenburg und Neuhaus recht gut hin - diese Situation könne sich aber in kürzester Zeit ändern. Dann müsse unter Umständen ein Teil der Gebäude unter provisorischen Bedingungen wiedereröffnet werden. Ob das ginge, wird zurzeit geprüft. "Das Land Niedersachsen hat bundesweit seine Quote sehr gut erfüllt", konkretisiert Uwe Santjer, "daher werden zurzeit mehr Schutzsuchende auf die anderen Bundesländer verteilt."

Dies eröffnet auch etwas mehr Zeit für die Vorbereitungen in der Altenwalder Kaserne - nicht nur baulich, sondern auch organisatorisch. "Wir brauchen Rahmenbedingungen, die das, was dort vorgesehen ist, auch leistbar machen", unterstreicht Uwe Santjer. "Das ist auch eine Verpflichtung unserer eigenen Bevölkerung gegenüber." Sprich: Sollten in der Kaserne, die schon von 2015 bis 2016 als Notunterkunft diente, bis zu 1000 Schutzsuchende unterkommen, müssten auch Konzepte für Kinderbetreuung, Schule, Dauer der Belegung und Begleitung durch Haupt- und Ehrenamtliche stehen. Die dezentrale Unterbringung in den Gemeinden sieht Uwe Santjer außerdem weiterhin als wichtigste Voraussetzung für Integration und gesellschaftliche Stabilität.

Nicht wieder verfallen lassen

Die Idee des Landes, lieber später, aber dafür in vernünftig hergerichteten Gebäuden zu beginnen, berge die Chance, diese längerfristig zu nutzen und nicht wieder hinter verschlossenen Toren sich selbst zu überlassen, so Ottens. Die Ehrenamts-Institutionen - allen voran das "Offene Herz Altenwalde" seien - sofort über die neue Entwicklung unterrichtet worden. "Diese halten sich bereit."

________________________________________________________________________

 

 

 

________________________________________________________

 


 

________________________________________________________

 

 

               

______________________________________________

 

   Zahlen zu Schutzsuchenden aus der Ukraine       

  • Mehr als 1.000.000 Menschen sind aus der Ukraine nach Deutschland geflohen           (Quelle: Statistisches Bundesamt)
    • Hiervon sind mehr als ⅓ Kinder und Jugendliche
    • Fast ¾ der Flüchtlinge sind weiblich                            
    • 200.000 Kinder + Jugendliche aus der Ukraine gehen in Deutschland zur Schule                                                                                                                                                             (Quelle: Kultusministerkonferenz)
  • Die meisten Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine wohnen in folgenden Ländern

                                                  (Zahlen aufgerundet -   Stand September 2022):

  • Nordrhein-Westfalen: 211.000 (Ende Juni: 176.000)
  • Bayern: 153.000 Personen (Ende Juni: 150.000)
  • Baden-Württemberg: 125.000 (Ende Juni: 116.000)
  • Niedersachsen: 100.000
  • Hessen: 84.000Quelle
  • Mehr als 100.000 Menschen aus der Ukraine leben als Kriegsflüchtlinge in Niedersachsen. (Quelle: Land Niedersachsen)
  • Es sind mehr als 1800 UkrainerInnen in den Landkreis Cuxhaven gekommen und haben hier Schutz gefunden.
  • Die Samtgemeinde Land Hadeln hat mehr als 100 Wohnungen angemietet, in denen die Flüchtlinge Unterkunft gefunden haben. (Quelle: SG Land Hadeln)
  • Viele Flüchtlinge haben darüber hinaus Wohnungen selbst angemietet.
  • Der Landkreis Cuxhaven hat inzwischen mehrere Notunterkünfte für Flüchtlinge aus verschiedensten Ländern einrichten müssen, da nicht genügend Wohnraum vorhanden ist.

 

Hierbei handelt es sich um:

  1.  Notunterkunft im ehemaligen Cuxhavener Seehospital in Cuxhaven-Sahlenburg 
  2.  Außenstelle dieser Notunterkunft in der Wingst, Hotel Keck
  3.  Notunterkunft im ehemaligen Kinderheim in Neuhaus (Start: 1.11.2022)
  4.  Notunterkunft in Cuxhaven-Altenwalde - ehemalige Kaserne (in Vorbereitung)

_________________________________________________________________

 

 

Viele Dinge sind nur schwer zu ertragen 

  • Das Schicksal der vielen Menschen aus verschiedensten Ländern, die Ihre Heimat verlassen müssen
  • Der Krieg in der Ukraine - Kinder - Frauen und Männer werden dort täglich getötet

Wir möchten dem etwas entgegensetzen !!

 

Aus diesem Grunde bitten wir Sie alle - schicken Sie uns ein Foto, dass das Schöne, Gute und manchmal auch unglaublich tolle Erleben abbildet.

Wir werden dann ein von uns ausgesuchtes Bild auf dieser Internetseite und im Gemeindebrief der Kirchengemeinde Cadenberge veröffentlichen.

(Mit der Einsendung Ihres Bildes geben Sie Ihre entsprechende Zustimmung)

 

Sie können Ihr Foto hier direkt per E-Mail-Anlage an uns senden.

... Klick mich

 

Wir freuen uns schon auf Ihren Beitrag!

 

________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

N I C H T S

I S T

U N M Ö G L I C H !

 

 

 

 

 

 

___________________________________________

 

Sie möchten etwas auf Hadelnhilft

suchen + finden

 

 

 

 

        Hier sind wir jetzt auch vertreten

 

                             ... Klick mich

Die Bürgerinitiative "Cadenberge Hilft" ist weiterhin für alle Flüchtlinge tätig,

die bisher schon durch uns Unterstützung erfahren haben. 

Bitte wenden Sie sich in allen Fragen der Flüchtlingshilfe

bezüglich neu eingereister Familien an:

 Frau Jedixa Diaz  

Ansprechpartnerin Samtgemeinde Land Hadeln 

 Soziale Flüchtlingshilfe für die SG Land Hadeln 

Frau Jedixa Carvajal Diaz

Hadler Forum, Johann-Heinrich-Voß-Straße 6, 21762 Otterndorf

Rathaus Cadenberge, Am Markt 1, 21781 Cadenberge   

 Tel.: 04777-801132 

0175-2842925

Email: Jedixa.diaz@sglandhadeln.de

 

Frau Diaz ist ab sofort

Jeden Montag in Cadenberge  09-12 Uhr

Im Rathaus

 

Mittwoch und Freitag ist sie im Rathaus der Samtgemeinde Otterndorf von 09-12:30.

Auch dort können Sie gern spontan vorbeischauen, wenn Sie Hilfe brauchen.  

Bringen Sie doch Ihre FFP2-Maske mit! 

________________________________________________________________________

 

Bargeldumtausch in der WESPA - Bargeldumtausch endet am 18.11.2022

Volljährige ukrainische Kriegsgeflüchtete könnenz.B. bei der Weser-Elbe Sparkasse ab dem 24. Mai bis zu 10.000 ukrainische Hrwynja (UAH) in Euro umtauschen. Voraussetzung dafür ist, dass sie seit dem 1. Februar ein Girokonto bei der WESPA eröffnet haben. Personen, die ein Girokonto vor diesem Datum eröffnet haben, gelten laut Vorgabe des Bundesfinanzministeriums nicht als vor dem Krieg Geflüchtete und sind daher nicht zur Teilnahme am Umtauschprogramm berechtigt.

 

Peter Klett, Vorstandsvorsitzender der WESPA erläutert die Hintergründe: „Viele Kriegsgeflüchtete aus der Ukraine haben bei ihrer Flucht Geld in ihrer Landeswährung mit zu uns gebracht. Sie konnten dies aber nicht umtauschen, da die ukrainische Währung schon seit 2014 nicht mehr konvertierbar war, also bei deutschen Banken nicht eingetauscht werden konnte. Auf europäischer Ebene wurde – nicht zuletzt auf Druck der deutschen Sparkassen-Organisation – nun eine Einigung erzielt, die es den Menschen ermöglicht, 10.000 Hrwynja in Euro zu tauschen. Mehrfachumtausche bis zur Erreichung des Maximalbetrages sind möglich.“

Обмін готівки в WESPA - Обмін готівки закінчується 18.11.2022

Дорослі українські військові біженці можуть обміняти до 10 000 українських гривень на євро на Везер-Ельбському Спаркасе з 24 травня. Обов'язковою умовою для цього є те, що вони відкрили поточний рахунок у WESPA з 1 лютого. За даними Федерального міністерства фінансів, особи, які відкрили розрахунковий рахунок до цієї дати, не вважаються такими, що втекли до війни і тому не мають права брати участь в програмі обміну. Пітер Клетт, генеральний директор WESPA, пояснює передісторію: «Багато військових біженців з України приносили нам гроші у своїй місцевій валюті, коли втікали. Однак обміняти це не змогли, оскільки українська валюта не була конвертованою з 2014 року, тобто не могла бути обміняна в німецьких банках. На європейському рівні – не в останню чергу під тиском Німецької організації ощадних кас – зараз досягнуто домовленості, яка дозволить людям обміняти 10 000 гривень на євро. Можливі багаторазові обміни до максимальної суми".

--------------

App Sparkasse ist jetzt auch auf Ukrainisch nutzbar

Eine der erfolgreichsten Finanz-Apps Deutschlands, die App Sparkasse, steht Nutzerinnen und Nutzern nun auch auf Ukrainisch zur Verfügung. Die Sparkassen reagieren damit auf das große Interesse ukrainischer Kriegsgeflüchteter an modernen Finanzdienstleistungen in Deutschland. Die App Sparkasse hat sich für viele Kundinnen und Kunden zum wichtigsten Zugang zu ihrer Sparkasse entwickelt und verzeichnet aktuell über 13 Millionen aktive Installationen. Die Sprache der App richtet sich danach aus, welche Systemsprache im Smartphone eingestellt wurde. Bisher stand die App auf Deutsch, Englisch, Tschechisch und Polnisch zur Verfügung – nun auch auf Ukrainisch. Mit der App Sparkasse können Nutzerinnen und Nutzer jederzeit und überall das eigene Konto checken, Salden und Umsätze einsehen und mit Daueraufträgen regelmäßige Zahlungen sicherstellen. Daneben bietet die App noch viele weitere Funktionen, wie zum Beispiel den Kontowecker, der über ausgewählte Kontobewegungen informiert.

 

Mehr zur Sparkassen-App

Додаток Sparkasse тепер також можна використовувати українською мовою   Один з найуспішніших фінансових додатків Німеччини, додаток Sparkasse, тепер також доступний користувачам українською мовою. Таким чином, ощадні каси реагують на великий інтерес українських військових біженців до сучасних фінансових послуг Німеччини. Додаток Sparkasse став найважливішим доступом до їхнього ощадного банку для багатьох клієнтів і наразі має понад 13 мільйонів активних інсталяцій. Мова програми залежить від того, яка системна мова була встановлена в смартфоні. Раніше додаток був доступний німецькою, англійською, чеською та польською мовами – тепер також українською. За допомогою програми Sparkasse користувачі можуть перевіряти власний обліковий запис у будь-який час і в будь-якому місці, переглядати баланси та продажі та забезпечувати регулярні платежі за допомогою постійних замовлень. Крім того, додаток пропонує безліч інших функцій, таких як будильник рахунку, який інформує про вибрані операції по рахунку. Детальніше про додаток Sparkassen

 

____________________________________________________________

Unterkunft für ukrainische Kriegsflüchtlinge im ehemaligen Cuxhavener Seehospital in Cuxhaven-Sahlenburg  

Розміщення українських біженців

 

Anschrift: Адреса: Nordheimstraße 201, 27476 Cuxhaven

Einrichtungsleiterin-Менеджер закладу:  Patricia Peisker, Stellvertreter-зам: Wilhelm Mester

Notruf von 7.00 - 19.00:         0175-9440941 - Екстрений виклик з 7:00 до 19:00: 0175-9440941

Notruf von 19.00 - 7.00:         0160-7418085 - Екстрений виклик з 19:00 до 7:00: 0160-7418085

________________________________________________________

 

UKRAINE
Landesweite Unterstützung für Krankenhäuser

Bereits seit fünf Monaten hält der Krieg in der Ukraine an. Fünf Monate, in denen Cap Anamur die Nothilfe im Land immer weiter ausgebaut hat, damit die Menschen, die innerhalb des Landes vor den Angriffen flüchten müssen, medizinisch versorgt werden. 
In den letzten fünf Monaten haben wir erlebt, wie einem Volk großes Leid widerfährt, wie ein Land zerstört wird und doch der Zusammenhalt ungebrochen ist. Wir haben während unserer Arbeit Partner gefunden, ohne die unsere Hilfe nicht möglich wäre. Es ist ein funktionierendes Netzwerk entstanden, das uns hilft, Menschen zu unterstützen, damit sie ihre Arbeit weiterführen können.

So auch Jaroslav, der als Chirurg in einem Krankenhaus in Kramatorsk arbeitet. Seit Beginn des Krieges ist die Patientenfrequenz durchgehend sehr hoch. Gemeinsam mit seinen Kolleg:innen leistet Jaroslav täglich erste Hilfe und kämpft um das Überleben der vielen Schwerverletzten. Dafür arbeitet er ohne Unterlass, manchmal mehrere Tage durch. 
Wir beliefern das Krankenhaus seit Anfang Juli mit medizinischen Verbrauchsgütern und chirurgischem Material. Somit kann die Versorgung der Verletzten weiter aufrechterhalten werden und Ärzte wie Jaroslav können ihre Arbeit fortsetzen.

 Lesen Sie mehr dazu hier

___________________________________________

 

 

 

Sprachkurs in Cadenberge

Guten Tag, liebe UkrainerInnen in Cadenberge und Wingst!

 

Immer am Montag, Donnerstag und Freitag findet ab 9.00 - 11.30

in Cadenberge, Claus-Meyn-Straße, 2-a, Gemeindehaus der Kirche ein Deutschkurs statt.

 Der Sprachkurs ist kostenlos. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie 01755260341 an. Kontaktperson Oksana Zabashta.

 

 Доброго дня, шановні співвітчизники в Cadenberge і Wingst!

 

Понеділок, четвер та п’ятниця з 09:00 до 11:30

Курси німецької мови відбуваються в Cadenberge, Claus-Meyn-Strasse, 2.а, парафіяльний зал церкви.

Мовний курс є безкоштовним. Якщо у Вас виникли запитання, телефонуйте 01755260341. Контактна особа Оксана Забашта.

 

---------------------------------------------------------

 Ukrainische Führerscheine - Українські водійські права 

Antwort auf unsere Anfrage zur Anerkennung des ukrainischen Führerscheines

Sehr geehrter Herr Beushausen,

wie angekündigt, sende ich Ihnen untenstehend erneut eine kurze Zusammenfassung zur Führerscheinanerkennung von Ukrainern in der Europäischen Union.

Die Kommission hat am 20. Juni eine Übergangsregelung für ukrainische Führerscheine vorgeschlagen. Generell sollten Personen mit einem von der Ukraine ausgestellten gültigen Führerschein, denen nach nationalem Recht vorübergehender Schutz gewährt wird, ihren Führerschein im Hoheitsgebiet der EU verwenden können, solange der vorübergehende Schutz andauert ohne ihn gegen einen EU-Führerschein umtauschen oder eine neue Fahrprüfung ablegen zu müssen. Der Vorschlag der Kommission ist Teil des am 12. Mai vorgestellten Aktionsplan "Solidarity Lanes" (Solidaritätswege), der die Ukraine bei der Ausfuhr ihrer landwirtschaftlichen Erzeugnisse unterstützen soll und Teil der Solidaritätsmaßnahmen der EU mit der Ukraine ist. Unter dem folgenden Link können sie den detaillierten Vorschlag der Kommission finden:https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:52022PC0313&from=EN

 

Am heutigen Tag, nur zwei Wochen nach der Vorlage des Vorschlags der Europäischen Kommission, haben die Abgeordneten des Europäischen Parlament mit überwältigender Mehrheit darauf geeinigt, das Verfahren für ukrainische Flüchtlinge zur Beibehaltung ihres Führerscheins in der EU zu vereinfachen. Demnach kann der ukrainische Führerschein weiter benutzt werden, ohne ihn gegen einen EU-Führerschein umtauschen oder eine neue Fahrprüfung ablegen zu müssen, solange Ukrainer den vorübergehenden Schutzstatus haben. Unter bestimmten Bedingungen können ukrainische Flüchtlinge, die als Lastwagen- und Busfahrerinnen und -fahrer gearbeitet haben, ihre in der Ukraine ausgestellten Befähigungsnachweise in der EU anerkennen lassen, nachdem sie eine kurze Schulung und eine Prüfung absolviert haben. Dadurch können sie während der Dauer des vorübergehenden Schutzes in der EU arbeiten und bei der Ausfuhr ukrainischer Waren mithelfen. Den vollständigen angenommenen Text finden Sie hier:

https://view.officeapps.live.com/op/view.aspx?src=https%3A%2F%2Fwww.europarl.europa.eu%2Fsedcms%2Fdocuments%2FPRIORITY_INFO%2F689%2F81%2FP9_AMC(2022)0201(001-001)_EN.docx&wdOrigin=BROWSELINK

 

Nun muss der Europäische Rat diese Vorschrift noch final annehmen. Dies gilt als Formsache.

Nach der Zustimmung wird die Verordnung fünf Tage später nach der Veröffentlichung im Amtsblatt der EU in Kraft treten.

Mit freundlichen Grüßen nach Cadenberge -- David McAllister

 

 

 

Also:

 

Die ukrainischen Führerscheine gelten jetzt in der EU und natürlich auch in Deutschland!

Damit sind keinerlei Nachprüfungen erforderlich!

(19.7.2022)

 

----

 

Українські водійські права тепер діють у Німеччині

(19.7.2022)


_______________________________________________________

 

Besucherzaehler
Internetseite:

 

Kostenlose Sprachkurse für Auszubildende mit spezifischer Hilfe für Lernberufe

Kurse sind online!

 

Für folgende Ausbildungen:

Pflege + Informatik + Hotel/Gastro + Kaufmännisch + FrisörIn + Med.achangestellte/Zahnmed.FA + MalerIn/LackiereIn + Elektronik + KFZ(-Mechatronik)+

Einzelhandel + Lager/Logistik + Metallbau/-technik

 

 

Hier mehr Infos ... Klick mich

_________________________________________________________________

 

Ansprechpartner Samtgemeinde Land Hadeln 

 Soziale Flüchtlingshilfe für die SG Land Hadeln 

Frau Jedixa Carvajal Diaz

Hadler Forum, Johann-Heinrich-Voß-Straße 6, 21762 Otterndorf

Rathaus Cadenberge, Am Markt 1, 21781 Cadenberge   

 Tel.: 04777-801132 

0175-2842925

Email: Jedixa.diaz@sglandhadeln.de

 

Frau Diaz ist ab sofort

Jeden Montag in Cadenberge  09-12 Uhr

Im Rathaus

 

Mittwoch und Freitag ist sie im Rathaus der Samtgemeinde Otterndorf von 09-12:30.

Auch dort können Sie gern spontan vorbeischauen, wenn Sie Hilfe brauchen.  

Bringen Sie doch Ihre FFP2-Maske  mit! 

___________________________________________

 

Suchen auf Hadeln Hilft:
Schon im Jahre 1300 v. Chr. gewährte Pharao Ramses II dem verstoßenen Hethiterkönig Urhi-Teshup in Ägypten Asyl. Sechs Städte – so war Gottes Anweisung an Moses – wurden im Alten Testament als Orte der Zuflucht auserkoren, damit Flüchtlinge, Fremde und Besucher dort unterkommen könnten. Asyl hatte von Beginn an sowohl einen politischen als auch einen humanitären Aspekt. Gerade innerhalb der Religionen spielten Flucht und Asyl große Rollen: So flüchtete doch Jesus mit seinen Eltern nach Ägypten und der Prophet Mohammed erhielt mit seinen Anhängern Asyl in Medina, als er vor den Islamgegnern flüchten musste. . . . . . . Albert Einstein, Grace Kelly, Jesus von Nazareth, Bob Marley, Marc Chagall, Susanne Daubner, Dalai Lama, Anne Frank, Dieter Hallervorden, Hans-Dietrich Genscher, Willy Brandt, Marlene Dietrich, Victor Hugo, Giacomo Casanova,
Ernst Bloch, Erich Fried, Elie Wiesel, Marc Chagall, Luka Modric, Freddie Mercury, Gloria Estefan, Madeleine Albright, Thomas Mann, Neven Subotic, Yared Dibaba, Bruno Kreisky, Mia, Isabel Allende, Sigmund Freud, Steve Jobs, Ernst Bloch, Peter Paul Rubens, Levi Strauss, Karl Marx, Aristoteles Onassis, Julian Assange, ...

 ___________________________________________                                                          

 

 Flüchtlinge gibt´s überall

++++++++++++++++++++

 

Bitte bleiben Sie aktiv

Gegen Rassismus

Für ein friedliches, solidarisches Miteinander

 

 

„Man muss immer Partei ergreifen. Neutralität hilft dem Unterdrücker, niemals dem Opfer. Stillschweigen bestärkt den Peiniger, niemals den Gepeinigten.“ – Elie Wiesel

***

„Was nicht funktioniert, ist, Christ zu sein und sich antisemitisch, menschenverachtend, ausgrenzend, rassistisch zu äußern oder andere Menschen öffentlich und in Online-Netzwerken zu beleidigen"- Nds. Landesbischof Ralf Meister

***

Wenn ein Fremdling bei euch wohnt in eurem Lande, den sollt ihr nicht bedrücken. Er soll bei euch wohnen wie ein Einheimischer unter euch, und du sollst ihn lieben wie dich selbst; denn ihr seid auch Fremdlinge gewesen in Ägyptenland. 

3. Buch Mose Vers 33,34: 

 ***

Nicht das, was zum Mund hineinkommt, verunreinigt den Menschen,

sondern was aus dem Mund herauskommt, das verunreinigt den Menschen!

Matthäus,15, Vers 11

 ***

 

Cadenberge Hilft

 

Falls Sie es noch nicht gewusst haben sollten:

Der Mensch ist ein Naturprodukt -
Farbliche Unterschiede sind gewollt und daher unbedenklich!

 

 ---------------------------------------------------------

Wir bemühen uns sehr alle Menschen, die bei uns Schutz suchen, gleich zu behandeln.

Egal welche Hautfarbe, welchen Glauben, welches Geschlecht die Menschen haben!

Wer vor Krieg, Verfolgung, Unterdrückung oder anderen lebensbedrohlichen Geschehnissen flieht, bekommt von der Bürgerinitiative ´Cadenberge Hilft`

alle Unterstützung, die wir leisten können!

Für uns gibt es nur M E N S C H E N mit gleichen Rechten!

--------------------------------------------------------------------------

 


Handbook Germany

Deutschland von A bis Z.                        Wichtige Informationen in verschiedenen Sprachen: 

فارسی/دریEnglishپښتوTürkçeالعربيةfrançais  на русском языке.

____________________________________________________________________

 

 

- - - - - - - - - - - - - - -Schnellübersicht - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - 

 

 Gute Suchfunktionen

 

Sehr gute Suchfunktion


 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

 Deutsch lernen - Learn German  

تعلم الألمانية -
آلمانی یاد بگیرید-

 - Mit der VHS -


 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Soziale Flüchtlingshilfe in der Samtgemeinde

Land Hadeln

Frau Diaz




 

 

 

 

 

 

 

Sexuelle Belästigung 











 

Infos zu

Hartz IV 

 

-------------------

Berichte von der Flucht + Rückkehr

 ----------------------

 Zum Thema Asyl

 

---------------------------

Informationen in verschiedenen Sprachen 

 

 -----------------------

 

Filme zu Migration

ü r  K i n d e r

 ´

-------------------------

  Versicherungen 

         Verschiedenes

 ------------------------

 


 Bitte rufen Sie dort an,

ob die Gruppe schon wieder läuft

              Mutter und Kind

               Krabbelgruppe

                             (0-3)

         Jeden Dienstag 16.15. -17.00

         Cadenberge, Turnhalle am Heideweg 

         Heideweg 12 - neben der Schule

         TSV-Germania / Sportverein Cadenberge

         Kostenlose Probeteilnahme (mehrmals)


+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  •  

       Für alle Menschen mit kleinem Portemonnaie 

In den Ferien und an Feiertagen

ist die Nähstube nicht geöffnet !

Geöffnet für Personen, die geimpft sind!

Nähstube der "BI Cadenberge Hilft" und der ev. Kirche Cadenberge: 

                                                         Bahnhofstraße 6 (Nebeneingang), Cadenberge

____________________________________________________

 

 

 Die Kleiderkammer - اهدای لباس - التبرع بالملابس - дарування одягу - der Diakonie  Cuxland in der Claus-Meyn-Str. 2, Cadenberge ist für jedermann

dienstags - вівторки - الثلاثاء - سه شنبه ها - von 16.00 -17.30 geöffnet. 

 Bitte immer vorher anrufen!

Будь ласка, завжди дзвоніть заздалегідь!

يرجى الاتصال بالهاتف مسبقًا

لطفا اول تماس بگیرید

 Tel.: 04777-8199

+++++          +++++          +++++          +++++           +++++          +++++          +++++

 

Weitere Angebote der Diakonie in Cadenberge

Diakonie Cuxland - Dienststelle Cadenberge

Claus-Meyn-Straße 2, 21781 Cadenberge

Sie erreichen uns Montags-Freitags von 9.00 -12.00

Tel.: 04777-8199 ----- Email: DW.Land-Hadeln@evlka.de

Am Besten verabreden Sie mit uns vorab telefonisch einen Termin!

 


Karte flüchtlingsfeindlicher Vorfälle - immer aktualisiert

Die gemeinsame Chronik der Amadeu Antonio Stiftung und PRO ASYL dokumentiert Übergriffe und Demonstrationen gegen Geflüchtete und ihre Unterkünfte. Die Datengrundlage der Chronik sind öffentlich zugängliche Berichte in Zeitungsartikeln, Pressemitteilungen der Polizei sowie Meldungen lokaler und regionaler Register- und Beratungsstellen für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt.

Die Dokumentation unterscheidet folgende Vorfälle bzw. Arten von Übergriffen: Brandanschläge (auf Asylunterkünfte oder Einrichtungen, die sich unmittelbar für Geflüchtete engagieren), rechte Kundgebungen/Demonstrationen, "Sonstige Angriffe" (z.B. Böller- oder Steinwürfe, rechte Schmierereien etc.) sowie Körperverletzungen.

Tätliche Übergriffe/Körperverletzungen werden in dieser Dokumentation nur dann aufgenommen, wenn der Status der Betroffenen als Geflüchtete bestätigt ist. Das Ausmaß an rasstisch motivierten Angriffen (unabhängig vom Status der Betroffenen) ist jedoch um ein Vielfaches höher und wird in dieser Chronik nicht erfasst. Auch können Übergriffe, die jenseits der angegebenen Kategorien verübt werden, unabhängig ihrer Schwere zwar
unter Umständen im Text erwähnt, nicht jedoch in die entsprechende Zählung der Chronik einbezogen werden. Darunter fallen z.B. Übergriffe auf Unterstützer_innen von Geflüchteten. In beiden Fällen geben die Zählungen verschiedener Opferberatungsstellen Auskunft.

Rechte Demonstrationen und Kundgebungen können aufgrund des aktuellen Außmaßes nicht vollständig in der Chronik abgedeckt werden. Auch hier sind die realen Zahlen weitaus höher als in der Chronik abgebildet. Die Chronik beschränkt sich seit Januar 2016 auf Demonstrationen, bei denen es zu justiziablen Vorfällen kam (nicht-angemeldete Demonstration, Volksverhetzung, Angriffe auf Gegendemonstrant_innen, Presse, Polizei etc.). In einigen Fällen kann es vorkommen, dass Vorfälle in mehreren Kategorien gezählt werden, etwa wenn aus einer nicht angemeldeten Demonstration heraus Angriffe begangen werden.

Hier geht es zurück zur Chronik.

Wir danken allen Personen, Firmen und Institutionen, die unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel:
Jimdo GmbH, dem Anbieter von WYSIWYG-Website-Baukästen und Internet-Dienstleistungen; Samtgemeinde Land Hadeln; Kinderliedermacher Rolf Zuckowski, Hamburg; Diakonie Cuxland, Kirchenkreis Land Hadeln, Otterndorf; Myrtel Team -Lehrer entwickeln für Kinder GmbH&Co. KG,Hamburg; Ev. Kirchengemeinde Cadenberge; Gemeinde Cadenberge, Caritas Cuxhaven; Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung,30169 Hannover; Lions Club Cuxhaven Leuchtfeuer, 27474 Cuxhaven; Rotary Club Otterndorf-Land Hadeln; Den großzügigen Spendern von der SPD, Ortsverein Am Dobrock jetzt Land Hadeln und ebenfalls der Partei Die Grünen, Ortsverband Hadeln-Dobrock für die finanzielle Unterstützung; BBW (Berufsbildungswerk) Cadenberge/Stade gGmbH, Cadenberge; Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V., Hannover; Landkreis Cuxhaven, Cuxhaven; Bundeszentrale für politische Bildung,53113 Bonn; Schule Am Dobrock, Cadenberge; DRK-Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Land Hadeln e. V., Otterndorf; Stiftungen helfen!, Hannover; Berufsbildende Schulen, Cadenberge; und Diversen Geschäftsleuten aus Cadenberge und Umgebung; Dr. Julia Verlinden, Bündnis90/Die Grünen im Bundestag, für die Einladung von 30 Flüchtlingen und Pat*innen in den Bundestag nach Berlin; und allen weiteren Unterstützern unserer Arbeit, die hier nicht extra genannt werden (möchten)...

Kontakte:

 

 

 Niclas Lind,   Ordnungsamt Cadenberge

Samtgemeinde Hadeln, Bürgerbüro Cadenberge

Tel.: 04777-801128  oder: 04751-919049

E-Mail: Niclas.Lind@otterndorf.de

 

                                *******

 

Bert Hitzegrad, Pastor - Ev.-luth. Pfarramt

Claus-Meyn-Str.11, 21781 Cadenberge, 

Tel. 04777/330 

E-Mail: BHitzegrad@aol.com

 

 

Bundesweite Hotline "Gewalt gegen Frauen": 

08000116016

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


 

Kontakt

 

CadenbergeHilft  

Uli Beushausen

Ahornweg 18

21781 Cadenberge 

  

Cadenbergehilft@gmail.com

 

Quicklinks

 

---------------------------

---------------------------


___________________________________________

 

„Wenn bei dir ein Fremder in eurem Land lebt,

sollt ihr ihn nicht unterdrücken.

Der Fremde, der sich bei euch aufhält,

soll euch wie ein Einheimischer gelten

und du sollst ihn lieben wie dich selbst;

 

denn ihr seid selbst Fremde in Ägypten gewesen.“

3.Mose 19,33-34

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 




 

 

Hier noch viel mehr Plakat-ives ... klick mich

________________________________________________________